Zum Inhalt springen

Nur bis zum 31.1.: Entscheiden Sie sich für einen Jahresplan und erhalten Sie 2023 monatlich Cashback. Erfahren Sie mehr.

Customer Case – Nornorm

So nachhaltig kann Design sein

Emil Steenhouwer, CFO & Head of Strategy bei Nornorm

Über Nornorm

Branche

Architektur und Planung

Mitarbeiter:innen

+ 200

Nornorm Logo

Die Herausforderung

Nornorms Mission: gebrauchte Designer-Büromöbel auf Abobasis weitervermitteln. So schafft das Start-up aus Kopenhagen Räume, die einerseits unnötigen Abfall vermeiden und andererseits Arbeitnehmer:innen dazu inspirieren, bestmögliche Arbeit zu leisten. Aber auch für die eigenen Mitarbeiter:innen möchte Nornorm bestmögliche Voraussetzungen schaffen. In der Buchhaltung bedeutet das vor allem zeitsparende Prozesse.

  1. Ausgabenzuordnung

    Wer ist für welche Ausgabe verantwortlich? Und verfügen die Firmenkarten über ausreichend Guthaben? Der Einsatz traditioneller Firmenkreditkarten beantwortet diese Fragen unzulänglich.

  2. Expansion und dezentrale Teams

    Mitarbeiter:innen soll der Zugang zu Unternehmensgeldern erleichtert werden – egal, von wo auf der Welt sie arbeiten. Nur eine handvoll Kreditkarten zum Ausleihen im Unternehmen zu haben, ist unpraktikabel.

  3. Zeitsparende Prozesse

    Nornorm hat hohe Ansprüche an seine Mitarbeiter:innen und möchte diesen gleichzeitig die besten Voraussetzungen bieten, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

„Pleos digitale Ausgabenlösung macht uns das Abrechnen von Ausgaben unheimlich viel leichter. Pleo kannst du überall mit hinnehmen. Pleo kann von überall genutzt werden.“

– Emil Steenhouwer, CFO & Head of Strategy

Emil von Nornorm

Die Lösung

Eine digitale Ausgabenlösung, die das Abrechnen von Ausgaben leicht macht und weltweit eingesetzt werden kann.

  1. Das Pleo-Wallet

    Alle Pleo-Karten bedienen sich an einem Guthaben, dem Pleo-Wallet. Daraus ergibt sich eine verbesserte Übersicht darüber, wie viel Geld für Unternehmensausgaben tatsächlich benötigt wird und wer wofür Geld ausgibt.

  2. Smarte und dezentralisierte Prozesse

    Mitarbeiter:innen können flexibel und innerhalb weniger Minuten neue virtuelle oder physische Pleo-Karten ausgestellt bekommen.

    Pleos Firmenkarten sind weltweit einsetzbar – und das sogar kontaktlos oder via Google Pay und Apple Pay.

  3. Zeit und Kosten sparen mit Pleo

    Pleos App ist so intuitiv aufgebaut, dass auch Buchhaltungstools (wie in Nornorms Fall Microsoft Dynamics) unkompliziert verknüpft werden können. Eine einzigartige User-Experience sorgt für ein simples Erscheinungsbild der App und bietet dennoch sämtliche, benötigte Funktionen, die von allen Mitarbeiter:innen leicht zu bedienen sind. Wird einmal Hilfe benötigt, ist Pleos Customer Success Management sofort zur Stelle.

    Unterm Strich spart Pleo Nornorm so wertvolle Zeit und Kosten.

Pleo im Schnellüberblick

Smiley

Schnelles Onboarding

Nutzen Sie Ihre derzeitige Bank und legen Sie in wenigen Minuten los.

Firmenkarten

Firmenkarten fürs Team

Erstellen Sie virtuelle- oder bestellen Sie Plastikkarten für alle Mitarbeiter:innen.

Kartenlimits

Ausgabenlimits

Definieren Sie unkompliziert individuelle Limits pro Mitarbeiter:in.

Belege

Belegabgleich

Die Kategorisierung und der Abgleich von Belegen erfolgt beim Bezahlen.

Mobile App und Web-App

Echzeit-Überblick

Behalten Sie den Überblick über alle Unternehmensausgaben in Echtzeit.

Integrationen

Schnittstellen

Vermeiden Sie sich wiederholende Vorgänge und verbinden Sie Pleo mit Ihrer Buchhaltungssoftware.

Mehr als 20.000 Unternehmen setzen bereits auf Pleo

Kale & Me Logo
Trade Republic Logo
springlane Logo
YPOG Logo
Blinkist Logo
Mister Spex Logo
Sipgate Logo
everphone Logo
wdp Logo
Kurt König